Laserbehandlung

Laser in der Implantologie: BESSERE HEILUNG – SCHNELLERE ZÄHNElaser2

Die zeitgemäße Implantologie kommt ohne den Einsatz von Lasern fast nicht mehr aus. Durch das Vorhandensein von vielen unterschiedlichen Lasersystemen und Wellenlängen bleibt kaum eine Indikation unpassend.

Vom Schnittfreien Implantat bis zur Weichegewebs-feinabstimmung kann auf dieses moderne Hilfsmittel zurückgegriffen werden.

Durch Einsatz von verschiedenen Wellenlängen kann vor Implantation zu einer Dekontamination von Knochen und Weichgeweben durchgeführt werden. Anschließend wird durch den Laserstrahl eine Biostimulation durchgeführt was zu schnelleren Abheilungsphasen und weniger postoperativen Schmerzen führt. Dies spielt vor allem eine große Rolle im Bereich der modernen, schnellen Implantologie.